Innenausbau in Wittichenaus neuer Kita

Freitag, 24. Mai 2019

Foto: Hagen Linke

Wittichenau. Hier arbeitet Andreas Mroß im Neubau des Jakubetzstift. Nach der Grundsteinlegung am Kindergarten im September und dem Richtfest Anfang April läuft nun der Innenausbau auf Hochtouren.

Anfang nächsten Jahres können die Knirpse umziehen. Ihr derzeitiges Domizil ist zu klein, die Nachfrage nach Betreuungsplätzen zu groß. Die öffentliche Hand investiert mehr als vier Millionen Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?