In Villach gesammelt, in Särchen willkommen

Samstag, 09. November 2019

Foto: Elvira Hantschke

Groß Särchen. Der Krabatdorfclub- und Heimatverein hat dieser Tage eine Spende über exakt 756 Euro erhalten. Das Geld soll in die weitere Aufwertung von Krabats Neuem Vorwerk gesteckt werden.

Es kommt aus Österreich. Die Fima Linde hatte das Geld bei einer Firmen-Veranstaltung in Villach in Kärnten gesammelt. Ein in Groß Särchen beheimateter Linde-Mitarbeiter schlug dem Unternehmen den Verein als Empfänger vor. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?