In leerstehendes Schulgebäude eingestiegen


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Wegen Hausfriedensbruchs wird nach einem Vorfall am Freitagabend im WK VI gegen einen jungen Mann und eine junge Frau ermittelt. Wie die Polizei mitteilt, sind die beiden über ein offen stehendes Fenster ins Gebäude der ehemaligen Planetariums-Schule eingestiegen.

Der Information zufolge liefen daraufhin zunächst Einbruchsmeldungen beim zuständigen Wachschutz auf. Polizeibeamte hätten die zwei 27-Jährigen dann im leerstehenden Haus angetroffen. Die beiden haben demnach gesagt, sie hätten sich lediglich ihre ehemalige Schule ansehen wollen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 7?