In der Dunkelheit mit Wildschweinen kollidiert


von Tageblatt-Redaktion

In der Dunkelheit mit Wildschweinen kollidiert
Foto: TB-Archiv / privat

Bernsdorf/Wiednitz. Ein 55-jähriger VW-Fahrer war am Dienstag kurz nach 1 Uhr auf der Staatsstraße 92 von Bernsdorf in Richtung Wiednitz unterwegs, als plötzlich eine Wildschweinrotte die Fahrbahn überquerte. Der Mann konnte einen Zusammenprall mit mehreren Tieren nicht mehr verhindern.

Zwei Frischlinge aus der Rotte überstanden den Crash nicht. Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer unverletzt, der Blechschaden im Frontbereich des Caddy wurde auf circa 3.000 Euro geschätzt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 1?