In den ersten Stunden bereits 200 Stimmabgaben


von Tageblatt-Redaktion

In den ersten Stunden bereits 200 Stimmabgaben
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der Bürgerhaushalt in der Stadt gilt als Erfolgsmodell. Bei der Premiere im vorigen Jahr nahmen 2.020 Einwohner an der Abstimmung über die einzelnen Vorhaben teil. In diesem Jahr waren es allein in den ersten Stunden der seit Montag laufenden Abstimmung bereits mehr als 200, heißt es aus dem Rathaus.

Die Online-Abstimmung auf der Internetseite der Stadt Hoyerswerda läuft noch bis zum 27. Januar. Man kann sich aber auch einen klassischen Stimmzettel ausdrucken beziehungsweise im Rathaus abholen.

Jeder kann drei Stimmen abgeben, entweder für ein Projekt oder aber auf bis zu drei Projekte verteilt. Ab März ist dann die Umsetzung der einzelnen Projekte geplant. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 2?