In Bröthen/Michalken wird nun geritten


von Tageblatt-Redaktion

In Bröthen/Michalken wird nun geritten
Foto: Silke Richter

Bröthen/Michalken. Im Doppeldorf gibt es einen neuen Verein. Der Pferdesportverein, gegründet im vergangenen Herbst, ist seit ein paar Tagen ins Vereinsregister eingetragen. Damit kann er nun auch aktiv werden.

Für den Vorstand um die Vorsitzende Romy Belka und Stellvertreterin Katharina Rutkowski sowie die anderen Mitglieder sind die Kinder- und Jugendförderung im Reitsport sowie der Umweltschutz ein Herzensbedürfnis.

Laut Romy Belka ist der Pferdesportverein Bröthen/Michalken der einzige gelistete Reitverein im Stadtgebiet von Hoyerswerda. Derzeit hat er fast 50 Mitglieder. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Karsten Schmidt schrieb am

Liebe Romy.
Ganz Dörgenhausen wünscht dir viel Erfolg mit deinem Projekt.

Romy Belka schrieb am

Vielen lieben Dank 😍

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 4?