In Bergen beobachtet: Flugkünstler mit Rüssel


von Tageblatt-Redaktion

In Bergen beobachtet: Flugkünstler mit Rüssel
Foto: Janine Wendt

Bergen. Na, was fleucht denn da? Es ist tatsächlich ein Schmetterling! Kürzlich wurde dieses Insekt auf einem Balkon in Bergen gesichtet.

Kaum bekannt ist das Taubenschwänzchen - Macroglossum stellatarum. Laut Naturschutzbund gehört es zu den Nachtfaltern.

Der Saugrüssel bedeutet einen Vorteil bei Blütenkelchen, die besonders lang sind: Den Nektar erreicht das Taubenschwänzchen mühelos. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Ulrike Rose schrieb am

Ohhhh, danke für das schöne Foto. Ich finde, dass das Foto auch die Farben unserer Sommer wiederspiegelt. Die Sommerfarben in der Lausitz sind nun mal gelb und braun. Grün war einmal.
Liebe Grüße.
Ulrike

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 2.