Im Seenland erwacht das touristische Leben


von Tageblatt-Redaktion

Im Seenland erwacht das touristische Leben
Foto: Uwe Schulz

Geierswalde. Jens Lehmann vermietet Fass-Saunen; dafür braucht man ein Grundstück. Beim Marina-Camping am Geierswalder See können Erholungssuchende die Sauna ordern – sofern noch einer der Stellplätze frei ist. Der Ofen im Inneren braucht eine Stunde bis zur richtigen Schwitz-Temperatur.

Beim Marina-Camping – aktuell betrieben vom kommunalen Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen – hat mit diesem Wochenende die Saison begonnen. Heißt: Die Rezeption samt Hafenmeisterbüro ist geöffnet; per Slipanlage können wieder Boote ins Wasser.

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland gibt seinen Startschuss zum Saisonbeginn am 22. und 23. April bei seinen traditionellen Seenlandtagen mit organisierten Bus-, Rad- und Wandertouren. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 5.