Stadtmuseum wegen Winterputzes geschlossen

Dienstag, 07. Januar 2020

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das Schloss und das Stadtmuseum bleiben ab sofort und bis zum 17. Januar jeweils von Montag bis Freitag geschlossen. Am Wochenende, 11. und 12. Januar 2020, ist das Haus wie gewohnt von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Grund für die Schließung in den ersten beiden Januarwochen sind laut Mitteilung der Zoo, Kultur und Bildung gGmbH umfangreiche Reinigungsarbeiten.

Die Mitarbeiter nutzen den Jahresanfang für einen ausgiebigen Winterputz. Dabei werden unter anderem Vitrinen gesäubert, defekte Teile der Ausstellungen repariert oder ausgetauscht und auch Beschriftungen aktualisiert. Ab dem 18. Januar 2020 sollen die Dauerausstellungen dann wieder in neuem Glanz strahlen.

Bis zum Monatsende sind dann auch noch die beiden Sonderausstellungen mit Fotografien von Kirchen in Hoyerswerda und in Brandenburg sowie zum Thema „Essen und Weihnachtsküche“ zu sehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?