Im Kreis BZ noch 195 Infektionsfälle bekannt


von Tageblatt-Redaktion

Im Kreis BZ noch 195 Infektionsfälle bekannt
Grafik: Pixabay

 

Hoyerswerda. Der Wert, der die auf 100.000 Einwohner gerechnete Zahl der Neuansteckungen mit Sars-CoV-2-Viren binnen sieben Tagen beziffert, wird für den Kreis Bautzen vom Robert-Koch-Institut gegenwärtig mit 17 angegeben (am Sonntag 16). In der internen Statistik des Landratsamtes, die Nachmeldungen von früher erkrankten Personen berücksichtigt, liegt die Inzidenz bei 18.

Laut Kreis-Gesundheitsamt sind gegenwärtig noch 195 andauernde Infektionen erfasst, darunter 15 in Hoyerswerda, je fünf in Bernsdorf und Lauta, vier in Spreetal, je zwei in Königswartha und in der Gemeinde Elsterheide sowie eine in Wittichenau. Lohsa und Oßling sind statistisch gesehen Covid-frei.

Stand der Impfungen in Sachsen (und die Veränderung zum Sonnabend):

Erstimpfung: 1.763.700 Menschen (+11.391)

darunter mit Zweitimpfung: 1.103.176 Menschen (+16.976)

im Kreis Bautzen bisher geimpft (Impfzentrum und niedergelassene Ärzte):

Erstimpfung: 95.437 Menschen

darunter mit Zweitimpfung: 62.337 Menschen (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Ilona Wünsch schrieb am

Ich kann nicht verstehen, warum Impfzentren geschlossen werden, da Sachsen Schlusslicht beim Impfen ist. Viele Hausärzte impfen nur ihre eigenen Patienten und einen Impftermin über das Onlineportal zu bekommen, hatte auch keinen Erfolg bisher bei mir. Bei der Hotline bin ich bis jetzt auch noch nicht durch gekommen. Hat jemand vielleicht noch einen Tipp für mich, um an den gewünschten Pieks zu kommen?

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo, Frau Wünsch, der Zeitung ist heute zu entnehmen, dass das Sozialministerium dem Kabinett heute vorschlagen will, alle Impfzentren im Land bis Ende August weiter zu betreiben. Mirko Kolodziej, Redaktion

Sigrid Roth schrieb am

Hallo Frau Wünsch,

ich habe gerade auf dem Online Portal nachgesehen, 15.06. 16 Uhr. Eine Registrierung ist im Moment möglich und in Kamenz gibt es 18 freie Termine. Ich weiß ja nicht, wie mobil Sie sind. Im Impfzentrum Löbau gibt es 418 freie Termine. Das kann sich allerdings jederzeit ändern. Sie sollten öfter nachsehen.

Daniel Müller schrieb am

Hallo Frau Wünsch,

ich habe gerade auf dem Online Portal nachgesehen, 15.06. 16 Uhr. Eine Registrierung ist im Moment möglich und in Kamenz gibt es 18 freie Termine. Ich weiß ja nicht, wie mobil sie sind. Im Impfzentrum Löbau gibt es 418 freie Termine. Das kann sich allerdings jederzeit ändern. Sie sollten öfters nachsehen.

Guten Abend Frau Sigrid Roth,

ja, im Impfzentrum Kamenz sind immer spontan, von heute auf morgen und übermorgen, Plätze frei, aber dies sind alles Astrazeneca-Impfungen. Wer sich also mit Biontech oder Moderna angemeldet hat, sieht da keine freien Plätze und davon mal ab, will nicht jeder Astrazeneca geimpft bekommen. Worauf ich hinaus will: Wenn ich mich im Portal anmelde und ich mache einen Hacken bei "ich möchte kein Astrazeneca", werden auch keine freien Plätze angezeigt. Ich persönlich versuche dies schon seit über 7 Wochen. Und dass ich einen Hass bekomme, hatte ich, glaube ich, schon mal geschrieben. Was hier in unserem Landkreis mit dem Impfungen los ist, ist unglaublich. Meine Gedanken sind schon so weit, sie sagen, lass doch alle um mich rum impfen und ich finde mich in der Herdenimmunität wieder.

Wenn man nicht will, dass ich mich impfe, dann soll das so sein! Denn ich will ja die Impfung, bekomme aber kein Angebot. Wenn jetzt jemand schreibt, warum nicht die Astazeneca-Impfung, sage ich, wenn schon ein Risiko eingehen, dann aber möchte ich 95% Schutz statt 80 oder 70% (bei Johnson&Johnson). Ganz einfach.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?