Im einstigen Nahversorger im WK V tut sich etwas


von Tageblatt-Redaktion

Im einstigen Nahversorger im WK V tut sich etwas
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Einige der ehemaligen Nahversorger in der Neustadt wurden vor vielen Jahren als Spekulationsobjekte erworben - und sehen heute auch so aus. Im WK V hingegen entwickelt sich etwas.

Bereits vor drei Jahren wurde die ehemalige Gaststätte "Kosmos" von einem Unternehmerpaar zum Betreuten Wohnen umgebaut.

Ein anderer örtlicher Unternehmer hat die benachbarte Ladenzeile sowie die ehemalige Kaufhalle erworben und baut das alles derzeit zu 16 barrierefreien Wohnungen um. Dazu gibt es Tiefgaragenstellplätze. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.