35 Jahre alt

Dienstag, 30. April 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das trickreich erkämpfte Kulturhaus der Stadt hat Geburtstag. Das Haus der Berg- und Energiearbeiter wurde am 30. April 1984 offiziell eingeweiht. Damit ist die Lausitzhalle heute 35.

Zur Eröffnung gab es die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Auf der Bühne dabei: Der Gemischte Chor der Stadt. Schon am 26. April 1984 hatte eine Gala stattgefunden - ausschließlich für die Bauarbeiter.

Zum Geburtstag schenken die Städtischen Wirtschaftsbetriebe, denen das Haus seit zehn Jahren gehört, eine Neugestaltung des Eingangsbereiches. Im August soll sie erledigt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.