10.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Torno


von Tageblatt-Redaktion

10.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Torno

Torno. Rund 10.000 Euro Sachschaden sind laut Polizei das Resultat eines Unfalls am Freitagnachmittag in Torno. Verletzte habe es nicht gegeben, als dort zwei Pkw zusammenstießen.

Wie es heißt, habe an der Kreuzung Bahnhofstraße / Luxemburgstraße / Friedensstraße jemend einen Fehler beim Abbiegen gemacht. Resultat sei die Kollission eines Mitsubishi und eines Volvo gewesen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 9.