Hunde fallen Frau sowie ihren Hund an


von Tageblatt-Redaktion

Hunde fallen Frau sowie ihren Hund an

Koblenz. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung, nachdem am Sonnabendvormittag eine Frau und ihr Hund beim Gassigehen von zwei anderen Hunden angefallen und verletzt wurden. Der Zwischenfall ereignete sich in der Siedlung am Koblenzer Bahndamm Richtung Mortka.

Wie mitgeteilt wird, waren die Verletzungen so schwer, dass sie ärztlich versorgt werden mussen. Die beiden beißwütigen Hunde gehören der Polizei zufolge einem Mann, der sie nicht an der Leine hatte. Wie es heißt, habe er große Schwierigkeiten gehabt, die Tiere unter Kontrolle zu bringen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?