Hund verursacht schweren Verkehrsunfall

Donnerstag, 19. März 2020

Hund verursacht schweren Verkehrsunfall

Dörgenhausen. Ein Hund hat am Mittwochnachmittag auf der Ortsstraße einen Unfall verursacht, bei dem eine Frau schwer verletzt worden ist.

Wie die Polizei mitteilt, lief das Tier vor das Moped, mit dem die 58-Jährige unterwegs war. Sie habe die Kontrolle verloren und sei auf einen vorausfahrenden Pkw geprallt.

Per Rettungshubschrauber musste die Frau ins Krankenhaus gebracht werden. Den Angaben zufolge hatte der Hund sich losgerissen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.