Hoyerswerdas Südstraße ist eine Baustelle


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerdas Südstraße ist eine Baustelle
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Rangeklotzt wird seit Wochenbeginn bei der Sanierung der Südstraße. Die Fahrbahndecke war innerhalb kurzer Zeit abgefräst. Per Kehrmaschine  wurde im Anschluss der Untergrund gesäubert.

Es soll bekanntlich eine neue Asphaltschicht aufgetragen werden. Die notwendige Vollsperrung ist noch bis zum 7. August vorgesehen. Arbeiten an den Nebenanlagen dauern ein wenig länger. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Rainer Vogel schrieb am

Wer die anderen Straßen in Hoyerswerda kennt, oder unsere in Maukendorf Schule, kann die Gesetze, die diese Handlung verlangen, nur schwer verstehen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.