Marktschwärmerei nimmt Fahrt auf


von Tageblatt-Redaktion

Marktschwärmerei nimmt Fahrt auf
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Kartoffeln, Leinöl, Fleisch und Wurst oder Brot – und andere Produkte – bekommt man jetzt bei diesen Erzeugern freitags am frühen Abend in der ehemaligen Teppichhalle neben dem Lautech im Industriegelände. Voraussetzung: Man hat zuvor online bestellt und bezahlt.

Seit Monatsanfang gibt es auch in Hoyerswerda eine sogenannte Marktschwärmerei , einen Lebensmittelhandel mit Produkten aus der Region. Darunter sind auch Erzeugnisse wie Lavendel-Essig, Kräutersalz oder Aronia-Puddingpulver. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 4.