Hoyerswerdas Lausitzbad öffnet wieder - jetzt mit WLAN

Donnerstag, 12. September 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Nach vierwöchiger Schließung öffnet das Lausitzbad wieder für Besucher. Freitag, 10 Uhr, sind damit die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen, die am 16. August begonnen hatten. Unabhängig davon läuft allerdings die Erneuerung des Daches über dem Freizeitbecken.

In den vergangenen Tagen waren unter anderem großflächig die Kacheln im 25-Meter-Becken ersetzt worden. In den Becken sowie an der Rutsche waren zudem auf rund zwei Kilometern Länge Silikonfugen zu erneuern. Und: Es wurde WLAN-Technik eingebaut, dank derer Badegäste nun kostenlos ins Internet können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.