Hoyerswerdaer siegen im Bezirksliga-Derby


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerdaer siegen im Bezirksliga-Derby
Foto: Werner Müller

Wiednitz. Recht passabel lief jetzt für den TTC Hoyerswerda in der Bezirksliga das Derby gegen die SG Wiednitz / Heide. Hier zu sehen sind André Pfefferkorn (links) und Paul Bartosch, die im Doppel im unteren Paarkreuz gegen Jens Schellenberg und David Quittner erfolgreich waren.

Der TTC entschied alle drei gespielten Doppel für sich, während die Wiednitzer bei den Einzeln durchaus punkten konnten. Am Ende des Wettkampftages stand es aus Sicht der Gastgeber 5:10. In der Tabelle sind die Hoyerswerdaer Dritte, die Wiednitzer Neunte.

Die nächsten Begegnungen an diesem Wochenende: Wiednitz empfängt Pulsnitz, Hoyerswerda spielt bei Spitzenreiter Stahl Krauschwitz. (red)

Nachtrag: Der TTC Hoyerswerda hat beim SV Stahl Krauschwitz mit 3:12 verloren, die SG Wiednitz / Heide trennte sich vom TTC Pulsnitz unentschieden - 8:8.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.