Hoyerswerdaer Leichtathleten mit starkem Saison-Kehraus


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerdaer Leichtathleten mit starkem Saison-Kehraus
Weitspringer Jannes König schaffte fast die sechs Meter: 5,96 Meter. Foto: Alexander Sommer

Hoyerswerda. Die Leichtathleten des 1. SV Leichtathletik Hoyerswerda (SVLA) haben in den letzten Wochen noch einmal ordentlich Medaillen eingeheimst.

Gold (800 m) und Silber (2.000 m) gab es für  Johann Grosa (M 11) bei den Ostsächsischen Meisterschaften. Luca Sommer (M 15), Lena Sommer (W 13) und Mia Sommer (W 12) siegten in ihrer Altersklasse im Diskuswerfen jeweils mit persönlicher Bestleistung.

Zum Abschluss der Freiluftsaison starteten vier Sportler des SVLA beim Stadtsportfest in Pulsnitz. Hier gewannen Jannes König (U 18) im Weitsprung und über 100 m sowie Luca Sommer und Vater Alexander (M 40) jeweils im Kugelstoßen. Yvonne König wurde im Kugelstoßen der W 40 Zweite. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 6.