Hoyerswerda wird bis Ostern wieder geputzt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda wird bis Ostern wieder geputzt
Nach dem Winter ist bei der Straßenreinigung immer besonders viel zu tun. Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Beginnend in der kommenden Woche, voraussichtlich ab dem 8. März, werden durch die Stadt Hoyerswerda beauftragte Unternehmen mit der öffentlichen Straßenreinigung in Form der Grundreinigung nach dem Winterdienst beginnen.

Das bedeutet aber auch, dass für alle Straßenanlieger gilt, ihren Anliegerpflichten nachzukommen. Als freundliche Erinnerung verweist die Stadt auf die Winterdienst- und die Straßenreinigungssatzung, die auf der Homepage der Stadt unter der Rubrik Ortsrecht  (siehe den Link unten) zu finden sind.

Unter anderem heißt es da, dass die Wiederaufnahme des im Rahmen der Wahrnehmung der Winterdienstpflichten ausgebrachten Streumittels durch den Winterdienstpflichtigen am Wochenende vor Ostern, soweit dies witterungsbedingt möglich ist, oder aber spätestens nach Beendigung der Winterdienstperiode erfolgen muss. (red)

https://www.hoyerswerda.de/rathaus/verwaltung/ortsrecht/

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 9?