Hoyerswerda vor einem halben Jahrhundert


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda vor einem halben Jahrhundert
Foto: TB-Archiv

Hoyerswerda. Ein Blick in die Stadtgeschichte: Das Bild ist zwischen 1968, als das Centrum-Warenhaus eröffnet wurde, und 1973, als man (rechts) den Elfgeschosser Einsteinstraße 1 – 5 errichtete (2001 wieder abgerissen), entstanden. Die vielen Autos auf dem Parkplatz deuten die Beliebtheit des Kaufhauses an.

Am 28. Juni 1968 reiste der Minister für Handel und Versorgung der DDR, Günter Sieber (1930 – 2006), höchstselbst zur Eröffnung an. Immerhin waren 33 Millionen Mark investiert worden. Momentan ist nur die untere Etage in dauerhafter Nutzung, 2013 wurde sie ins Lausitz-Center integriert. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Volkmar Pichl schrieb am

Ich lebte von 1957 bis 2010 in dieser Stadt, spielte viele Jahre bei Lok später beim LHV und beim SC Hy Handball und habe für beide Vereine die Pressearbeit mit Leben erfüllt. Das Centrum-Warenhaus kenne ich seit der Eröffnung! Damals ein Ort der Begegnung der Menschen, Wahrzeichen für den aufstrebenden Sozialismus. Heute nur noch ein Wahrzeichen für den fallenden Kapitalismus. Der Weg vom Konsumtempel zur Abfallhalle des schöpferischen Mehrwertes.

Volkmar Pichl

Volkmar Pichl schrieb am

Ich bin überzeugt, dass mein kritischer zur Symbolkraft des CENTRUM der redaktionellen Freigabe nicht standhält. In diesem Sinne es lebe die Freihei der Zensur. Eine Zensur finden nicht statt laut GG.

Volkmar Pichl

Mirko Kolodziej schrieb am

Sehr geehrter Herr Pichl, das Grundgesetz garantiert Ihnen, dass der Staat sie nicht zensiert - und zwar nicht uneingeschränkt, sondern in den Grenzen "der Vorschriften der allgemeinen Gesetze". Ob wir hier etwas freischalten oder nicht, liegt ganz allein in unserem Ermessen. Dies ist eine privat betriebene Webseite. Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.