Hoyerswerda siegt im Lokalderby gegen Bergen


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda siegt im Lokalderby gegen Bergen
Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Das erste Lokalderby der neuen Kreisoberliga-Saison gab es am Wochenende im Jahnstadion. Die Gastgeber vom HFC (in Grün) besiegten den LSV Bergen mit 5:1. Das Foto zeigt alle drei Torschützen. Es trafen dreimal Amadou Sow (links), zweimal Ron Schuster (Mitte) und einmal Stefan Koark (rechts). Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

SV Zeißig – TSV Rotation Dresden 0:5

SG Großnaundorf – Blau-Weiß Wittichenau 1:1.

Die Begegnung SV Burkau – Spielvereinigung Lohsa / Weißkollm wurde wegen Unbespielbarkeit des Rasens, sprich wegen zu viel Regenwassers, abgesetzt. (rec)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 2.