Hoyerswerda ruft zu lokalem Distanz-Einkauf auf


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda ruft zu lokalem Distanz-Einkauf auf
Foto: Svitlana - stock.adobe.com

Hoyerswerda. Die Stadt will Einzelhändler und Kundschaft für das ab Montag in Sachsen erlaubte System mit Bestellung und Abholung zusammenbringen. Das Rathaus hat auf der städtischen Homepage eine Liste mit jenen Gewerbetreibenden veröffentlicht, bei denen man per Telefon oder online Waren ordern kann. Wie mitgeteilt wird, soll die Aufzählung stetig erweitert werden.

Eine erste Variante enthielt zehn Einzelhändler. Alexander Kühne von der Wirtschaftsförderung sagt, wer Interesse an einer Aufnahme in die Liste hat, könne gern unter der Adresse wirtschaft@hoyerswerda-stadt.de eine Mail schicken. Die Stadtverwaltung bittet alle Hoyerswerdaer darum, als Kunden den lokalen Handel zu unterstützen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 8?