Hort-Kinder zählen "Wintervögel"


von Tageblatt-Redaktion

Hort-Kinder zählen "Wintervögel"
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Auch zum Jahresbeginn 2023 hatte der Naturschutzbund Nabu wieder aufgerufen, bei uns überwinternde Vögel zu zählen und die Sichtungen zu melden. Abermals beteiligte sich unter anderem die Kinder- und Jugendfarm. Im Einsatz waren dabei Mädchen und Jungen des Hortes an der Handrij-Zejler-Grundschule am Stadtrand.

Es wurden aber nicht nur Kohlmeisen, Elstern sowie andere Wildvögel beobachtet und registriert. Die Kinder erfuhren auch etwas über das Braunkehlchen, das vom Nabu sowie vom bayerischen Landesbund für Vogelschutz zum Vogel des Jahres 2023 bestimmt wurde. Die Anzahl dieser Tiere ist seit Jahren rückläufig. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 4.