Holzfällerpokal für Saalau


von Tageblatt-Redaktion

Holzfällerpokal für Saalau
Foto: Silke Richter

Driewitz. Zum 19. Mal wetteiferten am Samstag auf dem Festplatz im Lohsaer Ortsteil Driewitz mehrere Feuerwehrmannschaften um den Holzfällerpokal.

Die Teilnehmer mussten dabei freilich keine Bäume fällen. Der Begriff Holzfällerpokal wird deshalb verwendet, weil Driewitz übersetzt so viel heißt wie „Siedlung der Holzfäller“.

Die Trophäe erkämpfte sich das Team der Freiwillige Feuerwehr Saalau (im Bild), das für den Löschangriff 31,88 Sekunden benötigte. Die gastgebende Feuerwehr belegte den 2. Platz vor Hermsdorf und Koblenz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.