Historisches Stadtarchiv reduziert die Öffnungszeiten


von Tageblatt-Redaktion

Historisches Stadtarchiv reduziert die Öffnungszeiten
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Aktuell hat das historische Stadtarchiv im Schloss Jahres-Wechsel-Pause. Ab dem 6. Januar ist es wieder zugänglich, allerdings mit reduzierten Öffnungszeiten. Die bisherige Achivarin Martina Noack ist in den Ruhestand gegangen, Nachfolgerin Christina Berndt noch im Mütterjahr.

Daher fällt bis auf weiteres der Donnerstag als Öffnungstag weg. Regulär geöffnet ist dienstags wie bisher zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 14 und 16 Uhr. Es gilt auch weiter, dass montags und freitags sowie neu donnerstags Termine nach Vereinbarung zu haben sind. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 4?