Hier ziehen auch Rettungsschwimmer ein


von Tageblatt-Redaktion

Hier ziehen auch Rettungsschwimmer ein
Foto: Juliane Mietzsch

Geierswalde. In der kommenden Bade-Saison soll den Rettungsschwimmern am Geierswalder See erstmals eine feste Unterkunft zur Verfügung stehen, nachdem sie seit 2006 ihre Arbeit aus Containern heraus verrichtet haben.

Die DRK-Wasserwacht zieht mit ins sogenannte Service-Gebäude, das aktuell in Geierswalde entsteht – hier ein Bild von Mitte Dezember. Der Rohbau ist inzwischen fertiggestellt.

Während die Wasserwachtler in die obere Etage einziehen sollen, werden Badegästen unten Sanitärräume zur Verfügung stehen. Auch die Toiletten-Container verschwinden also. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 3.