Hier geht man seit einem Vierteljahrhundert einkaufen


von Tageblatt-Redaktion

Hier geht man seit einem Vierteljahrhundert einkaufen
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Dies ist ein Blick fast drei Jahrzehnte zurück. Wasser gab es dort, wo heute das Lausitz-Center steht, damals eigentlich fast immer. Nach Regen hielten sich die großen Pfützen recht lange. Die Brache wurde ab 1994 bebaut. Im Jahr darauf öffnete das Einkaufszentrum.

Die Feier zu dessen 25. Geburtstag muss wegen Covid-19 etwas kleiner ausfallen. Es gibt bis zum 11. Oktober ein Miniprogramm, unter anderem mit Foto-Ausstellung, Gewinnspiel sowie zum Abschluss einem verkaufsoffenem Sonntag mit Dixieland-Musik. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Christina Altena schrieb am

Dann wäre es wünschenswert, die Gehwege unweit des Einkaufscenters neu anzulegen. Leider wurden wir vor kurzem Zeugen eines Unfalls - aufgrund des sehr schlechtem Zustands der Gehwege. Ein altes Ehepaar kam vor ca. 4 Wochen mit dem Rollator zu Fall. Zum Glück ist ihnen, außer der Schreck und Schürfwunden nichts ernstes passiert.

Christina Altena, Groß Luja

Alexander Schwiebs schrieb am

Naja, nicht nur die Fußwege, sondern auch der Weg hoch zum Parkdeck. Dort müssten mal die Pflastersteine neu gelegt werden. Die sind über die Jahre verschoben worden von den Fahrzeugen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 2?