Später Sommer verabschiedet sich mit Temperatur-Rekord


von Tageblatt-Redaktion

Später Sommer verabschiedet sich mit Temperatur-Rekord
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Es ist Oktober, also zeigen sich – wie hier im WK VI – herbstliche Farben, und die Blätter beginnen, zu fallen. Der sehr späte Sommer hat sich in dieser Woche jedoch mit einem Temperatur-Rekord für die Stadt verabschiedet.

Am Mittwoch stieg das Thermometer auf 25,3 Grad Celsius. So warm war es laut dem Deutschen Wetterdienst in Hoyerswerda seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie an einem 11. Oktober. 2018 wurden allerdings schon einmal 25,2 Grad gemessen.

Einen Monatsrekord für Oktober-Tage in der Stadt hatte schon der Nationalfeiertag mit sich gebracht, nämlich 28 Grad. Nun soll es mit den 20er-Temperaturen vorbeisein. Für die kommende Woche sind höchstens zwölf Grad angekündigt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.