Haushalt ´23 erst Anfang des kommenden Jahres


von Tageblatt-Redaktion

Haushalt ´23 erst Anfang des kommenden Jahres
Foto: Mirko Kolodziej

Wittichenau. Anders, als normalerweise Jahr für Jahr von der Rathaus-Spitze angestrebt, kann die Stadtverwaltung den Haushaltsplan 2023 nicht mehr vor dem Jahreswechsel vorlegen.

Bürgermeister Markus Posch (CDU) sagte während der jüngsten Sitzung des Stadtrates, es gebe derzeit viele Unsicherheiten und eine Finanzprognose ins Blaue hinein habe wenig Sinn.

Ziel sei jetzt, den Etat für das kommende Jahr im Februar fertig zu haben. Die Stadträtinnen und Stadträte treffen sich zu ihrer nächsten Sitzung am 8.2. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 1?