Haus "Scheibe-See" im WK V wächst in die Höhe


von Tageblatt-Redaktion

Haus "Scheibe-See" im WK V wächst in die Höhe
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Zügig geht es bei der Errichtung des ersten Hauses im Bereich des Baugebietes Heimstraße / Hufelandstraße / Schweitzerstraße voran. Erst vorige Woche feierte die städtische Wohnungsgesellschaft hier Grundsteinlegung. Freilich war da das Erdgeschoss schon fertig.

Haus "Scheibe-See" ist eines von insgesamt vier derartigen Gebäuden, die von der Wohnungsgesellschaft geplant sind. Nächstes Jahr soll Bezug sein. Danach entsteht Haus Nummer zwei. Nebenan plant der Bauträger Süba 52 Doppelhaushälften. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.