Haus ausgebrannt


von Tageblatt-Redaktion

Mulkwitz. Im Nachbardorf von Neustadt/Spree ist am frühen Morgen ein Einfamilienhaus ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Feuerwehren aus Mulkwitz, Rohne, Schleife, Trebendorf, Mühlrose, Groß Düben, Halbendorf und Weißwasser gegen 2 Uhr alarmiert.

Zwar sei niemand verletzt worden, allerdings sei das Haus nun unbewohnbar. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro beziffert. Zur Brandursache gibt es bisher keine Erkenntnisse. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 5.