Harry Habel wird Pate für ein Kind mit neun Geschwistern


von Tageblatt-Redaktion

Harry Habel wird Pate für ein Kind mit neun Geschwistern
Foto: Gernot Menzel

Bernsdorf. Einen Überraschungsbesuch bekam jetzt Familie Berndt. Unverhofft standen Bürgermeister Harry Habel (links) und der Bautzener Landrat Michael Harig (rechts) vor der Haustür. Sie wollten zum zehnten Kind gratulieren.

Nach der Geburt des achten Kindes hatte Habel versprochen, die Patenschaft für Nummer zehn zu übernehmen. Dieses Versprechen wollte er nun einlösen. Der Kreis hat sich eingeschaltet, weil ein Personenbeförderungsschein nötig ist.

Der Familienvater will ihn erwerben, damit die komplette Mannschaft zusammen verreisen kann. Harry Habel übernimmt 500 Euro, der Kreis kommt für den Rest auf. Auch beim Beschaffen eines passenden Fahrzeugs soll der Familie geholfen werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 7?