Handballer kommen aus sehr langer Pause zurück


von Tageblatt-Redaktion

Handballer kommen aus sehr langer Pause zurück
Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Die beiden Handball-Landesligisten der Stadt starten an diesem Wochenende in die neue Spielzeit, nachdem die letzte wegen der Anti-Covid-Regeln nicht sehr lang war. Während die Männer des LHV (hier beim Beachvolleyball mit Betreuern und Funktionären) am Sonnabend Germania Zwenkau zu Gast haben, reisen die Frauen des SC am Sonntag zur HSG Neudorf / Döbeln.

Der SC meldet mit Vera Apitz und Marie-Therese Kirschner zwei Abgänge. Dafür rücken aus der vorerst nicht spielfähigen Zweiten gleich sechs Spielerinnen auf. Und es gibt eine Verstärkung aus Bad Muskau.

LHV-Trainer Conni Böhme hat nur auf der Torhüter-Position einen Wechsel vornehmen müssen. Nachdem Max Kastner nach Cottbus gegangen ist, rückt Niclas Schäfer aus dem LHV-Nachwuchs nach. Ein weiterer Zugang ist Robert Conrad. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 1.