Halbseitige Straßensperrung in der Altstadt


von Tageblatt-Redaktion

Halbseitige Straßensperrung in der Altstadt
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Am Bahnübergang in der Karl-Liebknecht-Straße deutet sich schon eine halbseitige Straßensperrung an. Ab Montag der kommenden Woche wird die Dillinger Straße in Richtung Frentzelstraße gessperrt.

Laut Stadtverwaltung hat das mit den laufenden Bauarbeiten am Pforzheimer Platz zu tun. Die Umleitung führt demnach über Liebknecht- und Frentzelstraße. Das Ganze dauert bis zum 31. Oktober. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 5.