Gut besuchtes "Stadlfest" in der Lausitzhalle


von Tageblatt-Redaktion

Gut besuchtes "Stadlfest" in der Lausitzhalle
Foto: Jost Schmidtchen

Hoyerswerda. Der Herr links im Bild ist Eberhard Jupe alias Mel Jersey vom Gesangsduo Judith & Mel, der Herr rechts ist Adolf Meyer, den man als Sänger unter dem Künstlernamen Andy Borg kennt.

Die beiden waren jetzt unter den Künstlern, die in der Lausitzhalle bei einer Veranstaltung namens "Das Stadlfest - unterwegs" mit Schlagern und volkstümlicher Musik auftraten.

Das Ganze stieß beim Publikum auf lebhaftes Interesse. Der große Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. Sogar im Orchestergraben hatte man noch Stühle aufgestellt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 9.