Gut besuchtes Familienfest in Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Gut besuchtes Familienfest in Hoyerswerda
Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. „Remmi-Demmi“ nennen die LebensRäume-Genossenschaft und ihr Nachbarschaftshilfeverein ihr jährliches Fest im Familienpark an der Straße des Friedens. Dieses Mal hatten sie gemeinsam mit der örtlichen Arbeiterwohlfahrt eingeladen – und stießen auf erkleckliche Resonanz.

Kinder-Attraktionen und kulinarische Stände lockten; im Programm waren Auftritte von einheimischen Künstlern und Künstlerinnen, noch dazu schaute ein Udo-Lindenberg-Double vorbei. Erstmals war die Auszeichnung „Mein Lieblingsnachbar“ zu vergeben. LebensRäume-Mieter hatten dazu Vorschläge unterbreiten können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.