Gundi in Amerika


von Tageblatt-Redaktion

Gundi in Amerika
Foto: Friedrich Sulk

Hoyerswerda. Was hat das Catro Theatre in San Francisco mit Hoyerswerda zu tun? Hier hatte jetzt Andreas Dresens Spielfilm über den Hoyerswerdaer Musiker und Bergmann Gerhard Gundermann seine Nordamerika-Premiere.

"Gundermann" wurde während des Filmfestivals "Berlin & Beyond" gezeigt, bei dem Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz laufen - und zwar in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln.

Das Filmfest gilt als das größte auf dem amerikanischen Kontinent, bei dem aktuelles deutschsprachiges Kino im Mittelpunkt steht. Präsentiert wird es vom Goethe-Institut San Francisco. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.