Grundschüler können Sportarten testen


von Tageblatt-Redaktion

Grundschüler können Sportarten testen
Foto: Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda

Hoyerswerda. Erstmals bietet der Sportbund Lausitzer Seenland – Hoyerswerda in den Sommerferien einwöchige Ferienspiele für Grundschüler an. Die Idee ist, dass die Mädchen und Jungen an fünf Tagen insgesamt fünf Sportarten ausprobieren können.

Vom 26. bis zum 30. Juli ist dabei morgens immer das Jahnstadion erster Anlaufpunkt, bevor es zu unterschiedlichen Sportvereinen geht. Mit Verpflegung und T-Shirt kostet das Ganze pro Kind je 90 Euro. Platz ist für insgesamt 20 Schüler und Schülerinnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 1?