Große "Steinpilzfamilie"


von Tageblatt-Redaktion

Große "Steinpilzfamilie"
Foto: Sigfrid Strenzke

Von einem seltenen Pilzfund berichtet Sigfrid Strenzke aus der Ratzener Straße in Hoyerswerda. Ende Oktober hat er in der Nähe von Lippen eine zusammengewachsene Steinpilzgruppe von elf Exemplaren gefunden.

Er hat sie ausgegraben, gesäubert und zu Hause wieder zusammengestellt. „Dieser Fund ist in dieser Komposition für mich einmalig in über 70 Sammlerjahren“, berichtet er. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 2?