Groß-Einsatz


von Tageblatt-Redaktion

Groß-Einsatz
Foto: FFw HY-Altstadt

Ein größerer Polizei-Einsatz am Mittwochnachmittag im Hochhaus an der Schillstraße im Hoyerswerdaer WK IX hat mit Ermittlungen im Zusammenhang mit Kinderpornografie zu tun. Soviel war auf Nachfrage von der Staatsanwaltschaft zu erfahren.

Nachbarn berichten, es sei eine Wohnungstür gewaltsam geöffnet worden. Es habe laut geknallt. Offenbar wurde dabei auch ein Brandmelder ausgelöst, was die Feuerwehr auf den Plan rief. Nähere Informationen gibt es aus ermittlungstaktischen Gründen momentan nicht. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.