Groß, aber nur einer von Tausenden


von Tageblatt-Redaktion

Groß, aber nur einer von Tausenden
Foto: privat

Spremberg. So einen großen Nussknacker haben sicher nicht viele Menschen. Er gehört zur Sammlung des Spremberger Hausarztes Gerd Rust, der sich dieser Tage zur Ruhe gesetzt hat. Rund 7.000 Nussknacker kann der 75-Jährige sein Eigen nennen.

Seit 1975 hat er sie zusammengetragen. Darunter sind Raritäten wie ein Napoleon aus dem Jahr 1820 sowie mehr als hundert Jahre alte Nussknacker aus Meißner Porzellan. „Ich habe die Nussknacker-Leidenschaft“, sagt der Mediziner.

Wegen des Ausscheidens aus dem Arbeitsleben muss er nun auch jene 350 Nussknacker, die zum Schluss noch in der Praxis standen, mit nach Hause nehmen. Trennen will sich Gerd Rust – hier mit Stadtmaskottchen Jutta von Kittlitz - von keinem seiner Stücke. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.