Großreinemachen am Silbersee-Lehrpfad


von Tageblatt-Redaktion

Großreinemachen am Silbersee-Lehrpfad
Foto: Andreas Kirschke

Friedersdorf. Die Bezirksgruppe Ostsachsen der Vereinigung der Freunde der Mineralogie pflegt den 1983 eingeweihten geologischen Lehrpfad am Silbersee. Jetzt gab es wieder einen Arbeitseinsatz.

Die dort gezeigten Findlinge wurden vom Bewuchs befreit und mittels Hochdruckreiniger gesäubert. Zudem verschwand von achtlosen Zeitgenossen hinterlassener Unrat.

Der Lehrpfad versammelt auf mehreren hundert Metern Länge 110 Findlinge aus der Elster-Kaltzeit vor 400.000 bis 320.000 Jahren. Sie sind unter anderem aus Granit, Sandstein oder Gneis. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 1.