Großmarkt schließt in ein paar Wochen


von Tageblatt-Redaktion

Großmarkt schließt in ein paar Wochen
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Der Edeka-Großmarkt im Gewerbegebiet Nardt wird zum 31. Oktober geschlossen. Das bestätigt die Edeka Foodservice Stiftung & Co. KG auf Anfrage:

Für unsere Lieferkunden stellen wir eine nahtlose Versorgung aus unserem Standort in Dresden sicher. Zusätzlich werden wir unsere Kunden, die ein stationäres Einkaufserlebnis schätzen, zeitnah über alternative Einkaufsangebote in Cottbus, Bautzen und Dresden informieren.

Ein Grund für die Schließung des Marktes, der insbesondere von Großkunden genutzt wird, wurde nicht genannt.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.