Großer Chor probt an einem Queen-Programm


von Tageblatt-Redaktion

Großer Chor probt an einem Queen-Programm
Foto: privat

Knappenrode. Das Bergbaumuseum hatte sich der Große Chor Hoyerswerda jetzt für ein Probenwochenende ausgesucht. Er arbeitet gegenwärtig an einem neuen Großprojekt mit Musik von Freddie Mercury und seiner Band Queen.

Am 15. Oktober beginnen wieder die monatlichen Proben im Léon-Foucault-Gymnasium. Vereinschef Michael Köllner sagt, wer gern dazu stoßen möchte, sei willkommen. Gegenwärtig hat der große Chor 55 Sängerinnen und Sänger. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 7.