Groß Särchen gewinnt Volleyball-Pokal


von Tageblatt-Redaktion

Groß Särchen gewinnt Volleyball-Pokal
Die Groß Särchener siegten zum dritten Mal und dürfen den Wanderpokal jetzt behalten. Foto: Werner Müller

Beim 23. Volleyball-Herbstturnier der TSV Gelb-Blau Wittichenau, ausgerichtet von den "Montagsvolleyballern", spielten am Sonnabend, dem 26. Oktober, in der Mehrzweckhalle die sechs besten Mannschaften des Frühjahrs-Mitternachtsturniers um den begehrten Wanderpokal.

Die Groß Särchener gewannen vor den "ewigen Zweiten", den Netzrollern. Vorjahressieger Dresden kam auf Platz 3 ein.

Da Särchen nun zum dritten Mal den "Pott" holte, darf ihn das Team dauerhaft behalten. Die Netzroller haben angekündigt, zur 24. Auflage anno 2020 einen neuen Pokal zu sponsern - und den möchten sie dann natürlich sportlich erobern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 5?