Gastgeber erturnen Gold bei Sportakrobatik-DM


von Tageblatt-Redaktion

Gastgeber erturnen Gold bei Sportakrobatik-DM
Lena Bednarz und Selima Wardin nach der Ehrung für den Sieg im Balance-Wettbewerb. Auf den Plätzen folgten der Oldenburger Turnerbund und das LZSA Düsseldorf. Foto: SC

Hoyerswerda. Gleich dreimal auf das Siegertreppchen bei den Deutschen Meisterschaften der Sportakrobatik konnte am Wochenende das Junioren-Damenpaar des gastgebenden SC Hoyerswerda. Lena Bednarz und Selima Wardin gewannen am Sonntag Gold im Mehrkampf, nachdem es zuvor schon Gold für die Balance-Übung und Silber im Dynamic-Wettbewerb gab.

160 Mädchen und Jungen turnten am Samstag und Sonntag in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums "Konrad Zuse" in Hoyerswerda. Vergeben wurden nicht nur Medaillen in der Juniorenklasse, sondern auch bei den Schülern.

Hier sicherte sich die Hoyerswerdaer Damengruppe mit Tara Engler, Tia Gazsi und Henriette Gille punktgleich mit dem Dresdner SC den Balance-Titel. Im Dynamik-Wettbewerb wurde die SC-Gruppe Vizemeister. Das Damenpaar Liora Ebnet/Josie Jando gewann Silber in der Kategorie Balance und Dynamik. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.