Glocken aus Hoywoy


von Tageblatt-Redaktion

Glocken aus Hoywoy
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Warum hat das Stadtmuseum Hoyerswerda Glocken im Bestand? Weil es im 19. Jahrhundert in der Stadt eine Glockengießerei gab.

"Hadank & Sohn" existierte bis zur Pleite 1889. Noch 13 Jahre zuvor hatte das Unternehmen sich auf der Weltausstellung im US-amerikanischen Philadelphia präsentiert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.