Gläserne Klänge


von Tageblatt-Redaktion

Martin Hilmer stellt im Schloss unter anderem das Verrophon vor. Foto: PR
Martin Hilmer stellt im Schloss unter anderem das Verrophon vor. Foto: PR

Das „Besondere Instrument“ der 51. Hoyerswerdaer Musikfesttage sind diesmal drei „Gläserne“.

Martin Hilmer stellt das Verrophon, die Glasharfe und die Glasharmonika vor. Begleitet wird er von Maxim Shagaev am Bajan, dem Knopf-Akkordeon.

„Glasinstrumente“: Schloss Hoyerswerda (Kaminzimmer), Schloßplatz 1, Sonntag (1.5.), 17 Uhr (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 1.